Im Moment ist alles so aussichtslos. Ich sehe keine Verbesserung, ich sehe rein gar nichts. Ich merke nur, dass ich das alles bald nicht mehr aushalte. Mir wird das zu viel.

A message from lebensspuren
1, 3 und 17. Lächel bitte einmal für mich, Liebling ♥

1. Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest bis wohin würdest du die Zeit drehen?
Vielleicht 5. Klasse. Dort hätte ich alles anders machen können.
3. Was sind deine größten Ängste?
Ich nenne jetzt mal 2 von meinen größten Ängsten.
1) Ich habe Angst vor Menschen. Angst vor dem, was sie zu mir sagen, wie sie mich anschauen, wie sie über mich reden, wie sie mit mir reden, wie sie mich ausschließen und ignorieren, wie sie mich blamieren, wie sie mich anschreien, wie sie mit mir umgehen. Ich habe Angst vor ihnen und Angst vor dem was sie tun und sagen.
2) Ich habe Angst vor meinen Gedanken. Am schlimmsten sind sie nachts, bzw abends. Wenn ich nicht schlafen kann, denke ich an so viele Dinge. An Dinge, an die ich eigentlich gar nicht denken sollte, doch ich bekomme sie nicht aus meinem Kopf. Das alles endet meist in Weinen und Panikattacken und ich sitze in meinem Bett und weiß nicht was ich tun soll, da ich meist so aufgelöst bin.
17. Lieblingszitat?
Da gibt es viele. Ich mag sehr: ‘Lass los. Glück fühlt sich anders an.’ & ‘Bricht das Dach über dir zusammen, kannst du die Sterne sehen.’

Das hat mich gerade zum Lächeln gebracht, Liebes. Lächelst du auch einmal für mich? ♥

"Heute gehen wir nur noch aneinander vorbei und schauen uns an mit einem ausdruckslosen Blick. Diesen Blick kann man nicht deuten, es ist einfach ein starrer, leerer Blick. Wir schauen uns an, als hätten wir uns nie gekannt. Als wüssten wir nicht wer der andere ist. Doch insgeheim wissen wir das ganz genau. Oder vielleicht doch nur ich. Vielleicht hast du mich schon längst vergessen und weißt wirklich nicht mehr wer ich bin."
wolkenschleier.
A message from live-is-bullshit00
1 ; 6 ;9 ♥

1. Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest bis wohin würdest du die Zeit drehen?
Vielleicht 5. Klasse. Dort hätte ich alles anders machen können.
6. Du hast ein Buch, das dein ganzes Leben beinhaltet würdest du es zu Ende lesen?
Eigentlich wollte ich sofort ‘Ja’ schreiben, doch dann habe ich mir das nochmal alles überlegt. Man wüsste dann alles (!) was man in seinem ganzen Leben noch erlebt. Wo man hinzieht, was man arbeitet, was an dem und dem Tag passiert, wann dies und das geschieht. Nein, ich glaube nicht das ich es zu Ende lesen würde. Ich würde vielleicht manchmal reinschauen, um zu sehen was morgen für ein Tag wird, aber mehr würde ich glaube ich nicht lesen wollen.
9. Du stehst vor drei Türen eine mit Geld, eine mit Liebe & eine mit Glück. In welche würdest du gehen?
In die Tür mit Glück.

Dankeschön ♥

A message from atmensoschwer
7, 10 und die 13?:-)

7. Sparst du auf etwas? Wenn ja auf was?
Ja, ich spare momentan. Ich hätte gerne eine Kamera und ich möchte neue Möbel für mein Zimmer haben.
10. Wenn du zwischen schoppen ohne Geld auszugeben oder essen ohne dick zu werden entscheiden könntest was würdest du nehmen?
Das ist schwierig. Ich bin nicht so gut im Entscheidungen fällen. Einerseits würde ich gerne so viel shoppen gehen, wie ich möchte und überhaupt nichts dafür zahlen müssen aber andererseits möchte ich endlich so viel essen können ohne dabei dick zu werden. Ich glaube ich möchte beides gleich gerne.
13. Wie groß bist du?
Ich bin ca 1.64cm.

Danke für die Ablenkung :)

Irgendwann bin ich gestern dann doch noch eingeschlafen. Irgendwann war ich dann zu erschöpft um noch weiter zu weinen.

herzscheu:

1. Wenn du die Zeit zurückdrehen könntest bis wohin würdest du die Zeit drehen?
2. Was war als Kind dein größer Wunsch?
3. Was sind deine größten Ängste?
4. In welche Länder willst du mal reisen?
5. Wo würdest du gerne wohnen?
6. Du hast ein Buch, das dein ganzes Leben beinhaltet würdest du es zu Ende lesen?
7. Sparst du auf etwas? Wenn ja auf was?
8. Was magst du mehr Gemüse oder Obst?
9. Du stehst vor drei Türen eine mit Geld, eine mit Liebe & eine mit Glück. In welche würdest du gehen?
10. Wenn du zwischen schoppen ohne Geld auszugeben oder essen ohne dick zu werden entscheiden könntest was würdest du nehmen?
11. Was hast du gerade an?
12. Hattest du je ein schlimmes Beziehungsende?
13. Wie groß bist du?
14. Lieblings Fernsehsendung/Online Show?
15. Lieblings Band?
16. Qualitäten die du in einem Partner suchst?
17. Lieblingszitat?
18. Wo gehst du hin wenn du traurig bist?
19. Wie lange brauchst du um zu duschen?
20. Wie lange brauchst du um morgens fertig zu werden?
21. Ängste?
22. Letzte Sache die dich zum Weinen gebracht hat?
23. Letztes Mal dass du jemandem ‘Ich liebe dich’ gesagt hast?
24. Bedeutung hinter deinem Online Namen?
25. Letztes Buch das du gelesen hast?
26. Letzte TV Show die du geschaut hast?
27. Letzte Person mit der du geredet hast?
28. Bist du verliebt?
29. Lieblingssüßigkeiten?
30. Letzten Sport den du gemacht hast?
31. Schläfst du mit geöffneter oder geschlossener Tür?
32. Schläfst du mit deinen Jalousien oben oder runter?
33. Kaust du auf deinen Stiften?
34. Was ist dein Song der Woche?
35. Würdest du jemals nackt in einer Zeitschrift posen?
36. Hast du irgendeine Zeitschrift abonniert?
37. Was trägst du zum Schlafen?
38. Rauchst du regelmäßig?
39. Gummibärchen oder Schokolade?
40. Weinst oder bekommst du Wutanfällen, bis du deinen Willen bekommst?
41. was hast du zuletzt gegessen und hat es dir geschmeckt?
42. was hast du zuletzt für ein Lied gehört bzw. welches hörst du grade?
43. hast du schonmal in einem fach eine 6 geschrieben? wenn ja, in welchem fach?
44. hoffst du, wenn du im Bus allein auf einem zweier-Platz sitzt, dass sich keiner neben dich setzt?
45. trinkst du Alkohol?
46. was machst du, wenn du nicht schlafen kannst?
47. Was trägst du gerade?
48. Welcher Star wärst du gerne? Und warum
49. Welchen Namen findest du äußerst seltsam?
50. Die letzte Person mit der du geredet hast war?

Und wieder einmal wurde ich ausgeschlossen. Von keinem beachtet, von keinem gemocht. Und wieder einmal war ich den Tränen nahe. Es ist wie wenn ich unsichtbar wäre. Das ist ein schreckliches Gefühl. Ein Gefühl, was ich langsam nicht mehr ertragen kann.

Es gibt Punkte im Leben, wo man einfach nicht mehr kann und will. Ich bin gerade wieder an diesem Punkt angelangt. Doch wenn ich ehrlich bin, gibt es diese Punkte im Moment zu oft bei mir. Sie sind zum Dauerzustand geworden. Ich kann und will keinen einzigen Tag mehr dieses Leben führen müssen.

Wie oft wäre ich heute schon fast zusammengebrochen. Mir ging es nicht gut, meine Beine waren schwer und mir wurde das alles zu viel. Wie oft musste ich meine Tränen zurückhalten, da ich vor den ganzen Menschen nicht weinen konnte. Ich musste einfach weitergehen, durfte mir nichts anmerken lassen, doch das war so schwer. Innerlich war ich bereits am durchdrehen.